Startseite arrow Tauchkurse arrow Sonderbrevets

Termine für Tauchkurse, Schnuppertauchen und begleitete Tauchgänge

Es sind momentan keine Termine für Kurse eingetrage. Schick uns eine Mail
Sonderbrevets Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Saturday, 17. January 2009

Mit den Sonder-/Spezialkursen kannst Du deine Fähigkeiten erweitern. Jeder Spezialkurs besteht neben der theoretischen Ausbildung aus mindestens zwei Übungstauchgängen.
Voraussetzung für die Übungstauchgänge ist eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, die Qualifikation CMAS* (oder Vergleichbares) sowie eine komplette Ausrüstung (kann auch geliehen werden).

Alle Spezialkurse sind für Mitglieder bis auf die Brevetierung kostenfrei (10-30€ je nach Brevet). Ihr benötigt eine gültige TTU!

Nitrox*
Nitrox ist ein Gasgemisch mit verringertem Stickstoffanteil. Mit Nitrox verringert Ihr eurer Stickstoffsättigung und erreicht so längere Nullzeiten, weniger Tiefenrausch, kürzere Non-Flight Zeiten oder größere Sicherheit. Der Nitoxkurs kann ohne Tauchgang auf dem "Trockenen" gemacht werden, da sich das eigentlich Tauchen nicht vom Tauchen mit Pressluft unterschiedet. Im Nitroxkurs lernt ihr unter anderem das Berechnen von Nitroxtauchgängen und die Gefahren die durch den höheren Sauerstoffgehalt entstehen. Das Nitrox* Brevet erlaubt euch das Tauchen mit Nitrox bis 40% o2
Kosten für Nichtmitglieder: 60€ inkl. Brevet. Für Mitglieder bis auf die Brevetierung kostenfrei!

Voraussetzungen:

  • CMAS* boder Äquivalentes Brevet.

SK Tieftauchen
Dieser Sonderkurs für Anfänger bereitet euch auf die Planung und Durchführung von tiefen Tauchgängen bis 40m vor. Neben der Planung mit der Tabelle wird das Erkennen und Lösen von besonderen Gefahren wie z.B. Tiefenrausch erlernt.

Voraussetzungen:

  • CMAS* boder Äquivalentes Brevet.

SK Orientierung beim Tauchen
Das Orientieren unter Wasser setzt die sichere Benutzung von Kompaß und Tiefenmesser sowie die Berücksichtigung verschiedener natürlicher Merkmale wie z. B. Licht und Wellen, Strömungsrichtung und Bodenstruktur voraus, um mit ihrer Hilfe ein Ziel zu finden bzw. zum Ausgangspunkt zurückzugelangen. Dieser Kurs ist Voraussetzung für CMAS** wird aber auch jedem Tauchanfänger ans Herz gelegt.

Voraussetzungen:

  • CMAS* boder Äquivalentes Brevet.
  • Mindestalter 14 Jahre.
  • 20 Tauchgänge 

SK Gruppenführung
Das sichere Führen einer Gruppe, das richtige Einschätzen der Tauchsituation und des Tauchpartners, sowie das Eingehen auf die Gruppenmitglieder während eines Tauchgangs, aber auch das Absichern der Gruppe über und unter Wasser setzt gute Kenntnisse und eine durchdachte Tauchgangsplanung voraus. In diesem Kurs wird all dies ausführlich vermittelt. Dieser Kurs ist Voraussetzung für CMAS**

Voraussetzungen:

  • CMAS* boder Äquivalentes Brevet.
  • Mindestalter 16 Jahre.
  • 25 Tauchgänge 

Taucher, die die SK Tieftauchen, Orientierung und Gruppenführung sowie einen Nachweis von 1. Hilfe HLW besitzen können ein Barakuda AOWD Brevet bekommen. Dieses Brevet zeichnet euch dann als „Selbständigen Taucher" nach EN 14153-2 aus. Dies ist auf manchen Auslandsbasen notwenidig um ohne Guides oder an bestimmten Plätzen tauchen zu dürfen. Dieses Brevet ist nach RTSC Standard (Padi/SSI) und natürlich nicht so umfangreich wie der CMAS** den Ihr dann im Anschluss machen könnt.

 

SK Nachttauchen
Tauchen bei Nacht besitzt einen besonderen Reiz. Alle nachtaktiven Fische, die tagsüber kaum zu sehen sind, kann man nachts besonders leicht beobachten. Dieser Kurs ist Vorraussetzung für CMAS *** aber auch für Anfänger geeignet.

Voraussetzungen:

  • CMAS* boder Äquivalentes Brevet.
  • Mindestalter 16 Jahre.

SK Tauchsicherheit und Rettung
Ein sicherer Taucher muß in der Lage sein, Risiken rechtzeitig zu erkennen, um sie zu vermeiden. Im Notfall ist es wichtig, zielgerichtet und schnell zu handeln. Dieser Kurs ist Vorraussetzung für CMAS ***

Voraussetzungen:

  • CMAS* oder Äquivalentes Brevet.
  • Mindestalter 15 Jahre.
  • 25 Tauchgänge 

SK HLW / O2
Dieser Kurs bildet euch in den wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen - nicht nur bei Tauchunfällen aus. Neben der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW/CPR) lernt ihr den Umgang mit Sauerstoffsystemen für die 1. Hilfe bei Tauchunfällen.
In praktischen Übungen lernt ihr Umgang mit verschiedenen Sauerstoffsystemen und an einer Üungspuppe die Druchführung einer effektiven HLW. Die Theorie kommt auch nicht zu kurz und wir frischen das dazugehörige Medizinwissen auf.
Je Nach Gruppengröße und Zeitrahmen ist auch noch die Einführung in die Benutzung eines AED (Automatisierter Externer Defibrilator) möglich.

Dieser Kurs ist Voraussetzung für CMAS** wird aber auch jedem Tauchanfänger und fortgeschrittenen Taucher regelmäßig ans Herz gelegt.
Auf Anfrage machen wir auch AHA-Heartsaver Kurse für nicht-Taucher

Voraussetzungen:

  • CMAS* oder Äquivalentes Brevet.
  • Mindestalter 12 Jahre.



Artikel kommentieren

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde Dich an oder registriere Dich.

Powered by AkoComment Tweaked Special Edition v.1.4.6
AkoComment © Copyright 2004 by Arthur Konze - www.mamboportal.com
All right reserved

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 6. April 2010 )
 
 
Newsletter
Hier kannst Du Dich für unsere Newsletter anmelden
 
Letter:
Name:
Email:


Mitgliederverwaltung


Wichtig!

Bitte alle Mitgliedsanträge, Konto- oder Adressänderungen sowie Austritte per email
an Nicole Lenk-Blochowitz
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
oder per Fax an
0851 5047729

Termine
November 2017
MonTueWedThuFriSatSun
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Fotos
ski9 fwhzbg-022
Schwimmbad 034 Schwimmbad 035
Schwimmbad 001 fwhzbg-022
fwhzbg-022 fwhzbg-001
Last commented